Über mich

Ich habe meine Ausbildung zum M.A. Art Psychotherapist in London abgeschlossen und bin beim Health and Care Professions Council in England registriert. Ich bin gebürtige Deutsche und lebe derzeit in Berlin, wo ich meine Psychotherapie Erlaubnis (HeilprG) erhalten und an einer Weiterbildung in Systemischer Familientherapie teilgenommen habe. Als Therapeutin interessiere ich mich besonders für internationale Paar-Beratung und psychosoziale Aspekte von Migration.

individual therapy & international couples counselling

Mein therapeutischer Ansatz

I integrate my psychodynamic approach with systemic and creative methods. We can decide individually what feels suitable for you at any given time. I know that some people prefer more structure, while others feel comfortable with reflecting on inner dynamics and relationship patterns. I aim to co-create space with my clients, in which you feel safe to explore any issues that might come up. 

Publikationen
  • C. Krüger, C. Widdascheck, B.Stellbrink-Kesy, C. Hamberger (Hrsg.) Kunsttherapie in Migration. Claus Richter Verlag, Köln, 2019
  • (Mitverfasserin) Ressourcen- und Bedarfsanalyse: Psychosoziale Unterstützung für Mädchen mit Fluchterfahrung. Herausgeber: Save the Children Deutschland e.V. in Kooperation mit Charité, 2019
  • C. Krueger und G. Rogerson, creating links in Nepal – a critical reflection on intercultural projects. BAAT Newsbriefing, 01/2017

Registered Memberships:

Health an Care Professions Council (HCPC) England
Deutscher Fachverband für Kunst- & Gestaltungstherapie e.V. (DFKGT)

Sehen Sie sich hier Kosten und Möglichkeiten an.

 Qualifikationen:

2021 Systemic Family Therapy  (i.A. ISTB Institute)
2017 Heilpraktiker für Psychotherapie (HeilprG)
2016 Global Mental Health: Trauma & Recovery Certificate Harvard Medical School
2014 Art Psychotherapy M.A. der Goldsmiths University of London, United Kingdom

 

de_DE_formal